"Mauerblümchen 1", Tempera auf Holz, 120x80 cm, 1.680 €
zur Serienauswahl Bildinfo drucken Dieses Bild kaufen

Christiane Cousquer

1977 geboren in Flensburg
1997 - 2001 Studium der Malerei an der Alanus Hochschule Bonn

Ausstellungen
1997-2001 verschiedene Gruppenausstellungen im Rahmen der Hochschule
2001 im Rahmen des Kunstpreises "Wildbahn"

Christiane Cousquers Bilder wirken auf den ersten Blick unspektakulär - keine Farbe, die einen direkt "anspringt", kein aufregendes Motiv, was uns fesselt. In den "Mauerblümchen"-Bildern wiederholen sich wenige Elemente auf großem Raum. Abwechselnd treten Rot, Weiß und Grau in Erscheinung. Und doch birgt die malerische Leere und Stille eine Konzentration in sich: auf das Wesentliche, die Feinheiten, den Raum, der doch Fülle annimmt. Eine Fülle, die die Leinwand ausstrahlt, auf der die Farbschichten aufgetragen sind, die zur Ruhe gekommen sind.
"Je mehr man eine Konstruktion vereinfacht, desto mehr Charakter nimmt sie an." J. Prouvé.
Die Mauerblümchen-Bilder von Christiane Cousquer sind daher kein Randereignis, sondern eine anwesende Fülle.

 

» Plakette ausdrucken