"Halde Haniel", Acryl auf Leinwand, 70x100 cm, 700 €
zur Serienauswahl Bildinfo drucken Dieses Bild kaufen

Jürgen Behfeld

1944 in Bottrop geboren

Mitglied in der Kunstgemeinschaft Bottrop e.V.
Künstlergruppe "Kunstfeld" Mülheim an der Ruhr

Ausstellungen (Auszug)
Kulturzentrum der Stadt Bottrop
Museum "Quadrat" der Stadt Bottrop
Galerie der Sparkasse in Lampertheim/Weinstraße
Stadtsparkasse Bottrop
Galerie im Kulturzentrum August Everding, Bottrop
Sonderausstellung während der Automatisierungsmesse/Messe Düsseldorf
Kulturzentrum "Hof Jünger" Kirchhellen
Torhaus Galerie Rhonikan, Bottrop
Technologie-Zentrum Oberhausen
Landtag Düsseldorf
Gruga Essen

Jürgen Behfeld malt in abstrakt-expressiver Art Landschaften, die von starker Farbwahl leben. Seine Vorliebe gilt der abstrakten Kunst.In ihr findet er die optimale Freiheit des künstlerischen Ausdrucks. Die Malerei ist für ihn visuelles Gefühl, ausgedrückt in einem Zusammenspiel von Hand und Auge zu einem bildnerischen Plan. Teilweise pastos gearbeitet und immer mit Gestus verdichtet sich das Zusammenspiel von Hand und Auge zu einem bildnerischen Plan; die Farbwahl erinnert an vulkanisches Gestein, Parks oder Gebirgslandschaften, der Pinselduktus und die Farbverlaufsspuren erinnern ebenfalls an Landschaftsformationen.


Die Bilder sollen direkt und einfach für sich sprechen, durch Komposition, Spannung und Harmonie. Man kann sie aber auch als einen Dialog verstehen, in dem Strukturen und Formen in kontrastreicher Farbigkeit Harmonie kreiren.

Vom Stil her legt sich Jürgen Behfeld nicht fest. In seinen Bildern findet man eine große Bandbreite des Ausdrucks, in Farben, Struktur und Formen. Seine Bilder wirken positiv und lebensvoll

 

» Plakette ausdrucken