"Strassencafé in Apt", Öl auf Leinwand, 120x80 cm, 1.730 €
zur Serienauswahl Bildinfo drucken Dieses Bild kaufen

Michael Gottschalk

1967 geboren in Nienburg/Weser
1990-96 Studium der Architektur in Köln
künstlerische Grundlagen bei Prof. Spies (Schüler v. Schmitt-Rottluf u.
Oskar Kokoschka)
Malreisen und Arbeitsaufenthalte in Italien, Frankreich (vor allem Provence)
und Griechenland

Ausstellungen
1996 Galerie Essig, Bonn
1998 Kunstmarkt Asbach/Ww.
1999 Cafe "Galerie", Asbach
2001 Rathaus Bornheim, Rheinland
2002 "Villa der Kunst", Remagen
2004 Ausstellung "Au soleil du sud", Remagen
2005 Kunsthandlung Kessel, Bad Godesberg

"Mein Malertum gründet im Beobachten, im Hinschauen, im Erleben", sagt der Maler und Architekt Michael Gottschalk von sich selbst. Das hohe Licht der südlichen Sonne (Provence), Stadtansichten aus Venedig oder Florenz sind bevorzugte Bildthemen, die den Maler faszinieren. Gottschalk vermalt die Farbe dünn und großflächig in stark lasierender Maltechnik und steigert diese durch Einzeichnung mit Ölkreide oder Graphit - sanft changierende Farbakkorde entstehen, die zu flirrenden Lichtbrechungen verschmelzen.

 

» Plakette ausdrucken