Petra Herdtle

Malerin | Deutschland

"Phantasie ist wichitger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." - Albert Einstein

Referenzen

  • divers. Weiterbildungen
  • National etabliert
  • In privaten Sammlungen
  • Nationale Ausstellungen

1959 geboren in Neuerburg
1991 Beginn der malerischen Auseinandersetzung, kontinuierliche Weiterbildung
1997 - 2002 Malunterricht bei der Kunstdozentin Erika Pfitzner
2002 Malwoche bei Gerhard Almbauer in Ahrweiler
2003 Malwoche bei Gerhard Almbauer
2004 Malkurs bei Jos Biersack, Stadt Blankenberg

Austellungen (Auszug)
2004 &2005 Malkurs mit Gerhard Almbauer, Acryltechnik und Abstraktes
1995 Gemeinschaftsausstellung im Haus des Gastes, Herchen
1996 -1999 Windecker Kunstmarkt in Herchen
1999 Gemeinschaftsausstellung Haus der Kunst Nümbrecht
2000 Kunst- und Handwerkermarkt in Windeck-Rosbach
Seit 1995 Ausstellungen u.a. Augenklink Köln, Bundesärztekammer Berlin,
2001 Gemeinschaftsausstellung mit dem "Herchener Malkasten" in Herchen
2001 Gemeinschaftsausstellung Haus der Kunst Nümbrecht
2001-2007 Ausstellung "Eitorfer Kunsttage"
2013 Gemeinschaftsausstellung Haus der Kunst Nümbrecht
2014- 2019 intern. Ausstellungen über "Little van Gogh" unter anderem in
London, Paris, Brüssel, Berlin
Seit 2017 - 2021 Ausstellungen im "Herchener Malkasten"

Petra Herdtle
Petra Herdtle

Abstrakte Kunst dargestellt mit leuchtenden Grundfarben sind der Ausgangspunkt der Malerei von Petra Herdtle. Diese Farbdialoge werden durch den Einsatz von Hell - Dunkel akzentuiert und in vielen Bildern tritt eine dominante Farbe als Hauptdarsteller auf. Die abstrakte Kunst von Petra Herdtle sind Kompositionen, die von dynamischen Farbverläufen und weichen, fließenden Übergängen erzählen.

zur Website von Petra Herdtle