Abstract 060/1 "Abstract 060/1"
80 x 100 cm, 520 €
Abstract 060/2 "Abstract 060/2"
80 x 100 cm, 520 €
Abstract 040/3 "Abstract 040/3"
80 x 100 cm, 520 €
Abstract 040/4 "Abstract 040/4"
80 x 100 cm, 520 €
Abstract 040/5 "Abstract 040/5"
80 x 100 cm, 520 €
Abstract 040/6 "Abstract 040/6"
80 x 100 cm, 520 €
Abstract 040/8 "Abstract 040/8"
80 x 100 cm, 520 €
Abstract 110/3 "Abstract 110/3"
80 x 100 cm, 520 €
Abstract 110/4 "Abstract 110/4"
80 x 100 cm, 520 €
Abstract 110/2
"Abstract 110/2"
80 x 100 cm, 520 €

Florian Jäger

Ausbildung
- Abitur mit Hauptfach "bildende Kunst" am Kurfürst-Joachim-Friedrich Gymnasium in Wolmirstedt
- Master of Science an der Hochschule Magdeburg-Stendal im Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Industrie Design
- Projekt- und Vertriebsingenieur in verschiedenen industriellen Bereichen

Ausstellungen
- Dauerausstellung im Wechselkonzept bei "Firstsports" Magdeburg
- Dauerausstellung im Wechselkonzept "Life im Herrenkrug" Magdeburg
- Gruppenausstellungen in London, Genua und Paris

Florian Jäger über seine abstrakte Kunst

Florian Jäger ist ein aufstrebender deutscher Maler aus der Stilrichtung des abstrakten Expressionismus. Seine Kunst verkörpert Gefühle und schafft eine Kontrolle zwischen Kontrasten, Stärken und Schwächen. Die Kunst gewinnt zunehmend an internationaler Beliebtheit mit Kunden in den USA, Australien und den Niederlanden.
"Es kommt mir vor wie ein offenes Buch im Wind" oder "wie fliegende Vögel über Wasser", sind einzelne Kommentare zu seinen Bildern. Die Kunstwerke besitzen keinen Titel, denn für den Künstler ist es abstrakte und keine gegenständliche oder figurative Kunst. Vielmehr soll der Betrachter die Visualisierung von Farbe, Formen und Strukturen auf sich wirken lassen.