Color 1 "Color 1"
120 x 80 cm, 960 €
Zelle "Zelle"
120x 80 cm, 960 €
Zwillinge "Zwillinge"
120 x 80 cm, 1.790 €
Blicke "Blicke"
120 x 80 cm, 1.790 €
Suchen "Suchen"
100 x 100 cm, 1.790 €
You can "You can"
70 x 100 cm, 1.190 €
Sturm "Sturm"
80 x 120 cm, 960 €
Landschaft "Landschaft"
120 x 80 cm, 960 €
Flow "Flow"
80 x 120 cm, 960 €
Harmonie
"Harmonie"
100 x 100 cm, 1.790 €

Walter Kaufmann

1944 in Sursee CH geboren
Abschluss als dipl. Betriebstechniker
Sprachaufenthalt in England

Zeichnen und Malen mit gezielter Belegung von Kursen in CH
Weiterentwicklung Maltechnik bei renommierten Künstlern in Luzern und Zürich CH
Kurs und Ausbildung bei Bildhauer/Steinmetz 2 Sem
Gestalten in Metall an der Hochschule für Kunstgestaltung in Luzern CH

Galerie Artodrome präsentiert WALT (Walter Kaufmann)
im ARTCENTER BERLIN FRIEDRICHSTRASSE, 6.-19. September 2008

Galerie Artodrome presents WALT (Walter Kaufmann)
at the ARTEXPO NEW YORK 2008 Javits Convention Center
February 28 - March 3 2008

WALT an der Europ’Art - Palexpo Genève, 30.4. - 4.5.2008

Galerie Artodrome, Forchheim (Germany), 8.-28. Dezember 2007

ART International, Kongresshaus, Zürich (Switzerland), 11.-14. Oktober 2007

Über Walter Kaufmanns Leinwandbilder abstrakt/figurativ

Herr Kunkler von der Galerie Artodrome Berlin/Beijing sagt zu Walt?s Werken:
"Walt?s Malerei erstreckt sich vom Bereich der figurativen Darstellung bis zur Abstraktion und bildet ein durchdachtes Wechselspiel zwischen diesen beiden Polen
künstlerischer Ausdrucksmöglichkeit. Seine Nähe zu Picasso ist unübersehbar, wenngleich sein Weg der künstlerischen Entfaltung völlig eigenständig ist. In den sog. ?color hugs ? 3d? Bildern sucht der Künstler figurative und abstrakte Gestaltungselemente zu einem harmonischen Ganzen zu vereinen. Abstraktionen werden dem Betrachter durch wiederholt eingearbeitete figurative Elemente nahe gebracht. Dabei bildet der Mensch Walt?s thematischen und emotional inspirierten Schwerpunkt, den er in all seinen Facetten zu erfassen sucht. In eigenwilligen Farbkontrasten, die dennoch harmonisch aufeinander abgestimmt das individuelle Zusammenspiel von gegenständlicher und abstrakter Gestaltung unterstützen, ist dem Künstler die Entwicklung einer eigenen und überaus interessanten Bildsprache gelungen."
Mehr Infos unter : http://www.walt-art.ch