Jo Alla "Jo Alla"
120 x 70 cm, 1.500 €
Ein Fuchs muss tun, was ein Fuchs tun muss "Ein Fuchs muss tun, was ein Fuchs tun muss"
120 x 100 cm, 2.200 €
Super Farben, super Leinwand, super geil "Super Farben, super Leinwand, super geil"
120 x 100 cm, 2.200 €
Ich nehm die Numma 3 "Ich nehm die Numma 3"
120 x 100 cm, 2.200 €
Ein Big Mäc Menü mit ner Coolaa "Ein Big Mäc Menü mit ner Coolaa"
120 x 100 cm, 2.200 €
Verpizz Dich "Verpizz Dich"
80 x 80 cm, 900 €
HeckMeck "HeckMeck"
90 x 90 cm, 1.260 €
Glumanda "Glumanda"
80 x 80 cm, 1.600 €
Kokolores "Kokolores"
100 x 120 cm, 2.200 €
Quatsch mit Soße
"Quatsch mit Soße"
100 x 140 cm, 1.800 €

Isabelle Breitkopf

Die Künstlerin Isabelle Breitkopf wurde 1990 in Clermont-Ferrand, Frankreich geboren. Sie lebt und arbeitet in Mainz. Dort studierte sie Kulturanthropologie und Betriebswirtschaftslehre und entdeckte gleichzeitig ihre Leidenschaft für die abstrakte Malerei. Ihre Kunst besticht durch abstrakte Farbspiele in sanften bis heiteren Kompositionen, durch komplexe Strukturen und eine einzigartige Ausdruckskraft.

"Es muss knallen!" - So oder so ähnlich könnte man die Bilder der Mainzer Künstlerin Isabelle Breitkopf mit einem Satz beschreiben. Jedes Werk ist eine visuelle Farbschlacht. Ob mit Lappen, Schwämmen, Spachtel, Malerrollen oder anderen Alltagsgegenständen, Ihr ist jegliches Mittel recht um die komplexen Strukturen, der oft abstrakten Landschaftsbildern, ähnelnden Werke auf die Leinwand zu bringen. Die Acrylfarbe verarbeitet Sie dabei in mehreren Schichten auf einer auf dem Boden liegenden Leinwand. Inspiration für Ihre Bilder findet Sie in Ihrer alltäglichen Umgebung. Genauso wie für die unbedingt dazu gehörigen, lustigen Bildtitel, welche ausschließlich aus Zitaten der Pop - und Medienkultur bestehen, mit denen die Künstlerin einen besseren Zugang zur Kunst für jedermann schaffen möchte.

Über Isabelle Breitkopfs abstrakte, bunte und fröhliche Kunst

"Meine Kunst ist abstrakt, bunt, laut und fröhlich, sie soll dem Betrachter Lebensfreude vermitteln und dabei jedem Raum für seine ganz eigene Interpretation des Bildes bieten. Ich male hauptsächlich mit Acryl und benutze dabei Spachtel, Schwämme, Lappen, Malerrollen etc., alles was irgendwie Struktur bringen könnte."