Der Sturz "Der Sturz"
135 x 130 cm, 2.080 €
Jagd "Jagd"
80 x 100 cm, 1.340 €
Sonnengott "Sonnengott"
75 x 75 cm, 1.220 €
Vereinigung "Vereinigung"
75 x 75 cm, 1.220 €
Geburt "Geburt"
75 x 75 cm, 1.220 €
Mutter u. Kind "Mutter u. Kind"
75 x 95 cm, 1.280 €
Gespräch "Gespräch"
60 x 80 cm, 1.220 €
Heimweh "Heimweh"
70 x 145 cm, 1.590 €
Es kommt ein Schiff geladen "Es kommt ein Schiff geladen"
70 x 145 cm, 1.590 €
Abschied
"Abschied"
135 x 130 cm, 2.080 €

Silke Mattern

1973 geboren in Oberhausen
1995-99 Studium der Malerei und Kunstpädagogik an der Alanus Hochschule in Bonn, Diplomabschulß als Kunstpädagoge und Malerin
2000-01 Galeristin in der Galerie Moderne, Brühl
Seit 2000 freischaffend tätig in Bonn

Studienreisen nach Frankreich, Italien und Nordamerika inspirieren zu vielen Motiven.
Ausstellungen (ein Auszug)
Kleeblatt Residenz, Remagen; Christengemeinschaft Düsseldorf; Waldorfschule
Gladbeck; Der Teeladen Firmenzentrale Meckenheim; Kunstmarkt Detmold;
Landesvertretung Nordrhein-Westfalen, Bonn; Appolinaris Bad Neuenahr;
Studio Fromm, Witten; Galerie Moderne, Brühl; Goldschmiede Weingartz, Bonn;
Habitabilis, Bonn

Über Silke Matterns zeitgenössische Kunst

Die Malerin Silke Mattérn verarbeitet in ihren Bildern mystische Themen und Alltagserlebnisse und überträgt sie in die zeitgenössische Kunst . Expressiv und gestisch wird die Farbe so eingesetzt, dass sich die Themen und Motive schnell erschließen. Mit wachem Auge nimmt sie sowohl auf ihren Reisen als auch im Alltag intuitiv Momente und Gespräche auf und setzt sie in einen neuen Zusammenhang. Es entstehen Bilder, die dem Betrachter Raum für Interpretationen bieten und ihn gleichzeitig auffordern, "hinter die Kulissen" zu schauen. Jetzt Silke Mattherns zeigenössische Kunst im Original erleben.