Ohne Titel 06 "Ohne Titel 06"
150 x 50 cm, 530 €
Ohne Titel 03 "Ohne Titel 03"
150 x 95 cm, 960 €
Ohne Titel 04 "Ohne Titel 04"
150 x 100 cm, 990 €
Ohne Titel 05 "Ohne Titel 05"
135 x 90 cm, 610 €
Ohne Titel 10 "Ohne Titel 10"
120 x 95 cm, 740 €
Ohne Titel 02 "Ohne Titel 02"
120 x 100 cm, 600 €
Ohne Titel 08 "Ohne Titel 08"
120 x 100 cm, 600 €
Ohne Titel 07 "Ohne Titel 07"
103 x 120 cm, 430 €
Ohne Titel 09 "Ohne Titel 09"
95 x 110 cm, 700 €
Ohne Titel 01
"Ohne Titel 01"
120 x 100 cm, 780 €

Isabelle Van den Hove

- Studium der Malerei an der Académie Royale des Beaux-Arts de Liège
- Schülerin von jean-Claude Coennen

2000 Erste Preisträgerin des "Grand prix Jule Raeymakers"

Ausstellungen (Auszug)

18.12.2017 Interxion Deutschland GmbH, Frankfurt am Main
28.09.2017 WTS Wirtschaftstreuhand - Steuerberatungsgesellschaft mbH
26.07.2017 Günnewig Betriebsgesellschaft mbH & Co. KG, Köln
14.03.2017 HUMANIAX GmbH, Köln
17.01.2017 Rheinische Versorgungskassen , Köln
15.09.2016 Sonepar Deutschland GmbH, Düsseldorf
29.07.2016 GS1 Germany GmbH, Köln
28.06.2016 Endress + Hauser Messtechnik GmbH & Co KG
21.04.2016 QSC AG, Köln
10.02.2016 Schroeder Valves GmbH & Co. KG, Gummersbach
24.09.2015 Bechtle AG, Neckarsulm
05.08.2015 VR-NetWorld GmbH, Bonn
29.05.2015 ARCADIS, Darmstadt
20.02.2015 SRC Security Research & Consulting GmbH, Bonn

Über Isabell Van Den Hoves figürliche Malerei

In ihrer figürlichen Malerei nimmt Isabel Van den Hove gerne jede sich ihr bietende äußere Gegebenheit auf, um neue Aspekte in ihrem Inneren zu entdecken. Ist der Künstler selbst nicht sein erster Betrachter? Beim Malen ist für die Künstlerin alles offen. Durch nichts fühlt sie sich festgelegt, außer vielleicht durch die Art und das Format des Bildträgers. Ihre Palette besteht mit Vorliebe aus reinen Farben. Ihr Pinselduktus ist energisch und beherzt. Beinah unvermittelt erscheinen die Silhouetten hier eines Baumes in unwirklicher Landschaft, dort von seltsamen Wesen und Fantasiegestalten. Es sind Bilder, die Kindheitserinnerung hervorrufen, die noch tief in uns schlummern und nur zu selten geweckt werden. Erleben Sie jetzt Isabelle Van den Hoves figürliche Malerei im Original!