Feérie "Feérie"
100 x 80 cm, 950 €
Lumineuse "Lumineuse"
80 x 80 cm, 950 €
Novatrice "Novatrice"
80 x 80 cm, 950 €
Militante "Militante"
80 x 80 cm, 950 €
Zoya "Zoya"
80 x 80 cm, 950 €
Malicieuse "Malicieuse"
80 x 80 cm, 950 €
Evanescente "Evanescente"
80 x 80 cm, 950 €
Inadvertance "Inadvertance"
80 x 80 cm, 950 €
Les autres "Les autres"
80 x 80 cm, 950 €
Elégance
"Elégance"
80 x 80 cm, 950 €

Laurence Wagon

Studium der Bildenden Künste an der Kunstakademie Lille, Frankreich
Studium der Kunstgeschichte M.A.
Freischaffende Künstlerin

Zahlreiche Ausstellungen, Installationen in situ, Auftragsarbeiten und Realisationen künstlerischer Projekte diverser Art.

Ausstellungen (Auszug)
2017 REWE Systems GmbH, Rosbach
2017 Praxair Deutschland Holding, Düsseldorf
2017 VOV GmbH, Köln
2017 Ecolab Deutschland GmbH, Monheim
2016 NaturStromHandel GmbH, Düsseldorf
2016 PricewaterhouseCoopers GmbH WPG, Nürnberg
2016 Siemens AG, Essen

Über Laurence Wagons naive Porträts

Die naiven Porträts von Laurence Wagon sind Ausdruck ihrer malerischen Auseinandersetzung um das Wesen der Weiblichkeit zwischen Abstraktion und Figuration. Ihre Frauenportraits verkörpern betitelte Eigenschaften und gestatten dem Betrachter einen ergründenden Blick in das Innere ihrer Protagonisten. Aber Vorsicht, diese blicken zurück und scheinen auch uns dabei tief ins Innere zu schauen. In ihren Leinwänden verbindet die Künstlerin mit viel Geschick und Einfühlungsvermögen Acrylmalerei und Stickereien. Ihre Bilder sind eine Hommage an die kämpferische Natur, aber auch an die Anmut, die Verletzlichkeit und die Sinnlichkeit der Frauen.
"Die Motivation Frauen darzustellen erschien mir wie eine Notwendigkeit, wie eine essentielle Botschaft." Erleben Sie jetzt die naiven Porträts von Laurence Wagon im Original!