Die blaue Stunde "Die blaue Stunde"
80 x 60 cm, 780 €
Blick auf Ponte Vecchio "Blick auf Ponte Vecchio"
100 x 70 cm, 960 €
Unterwegs "Unterwegs"
120 x 80 cm, 1.170 €
Stilleben mit 3 Objekten "Stilleben mit 3 Objekten"
80 x 60 cm, 770 €
Piazza San Marco "Piazza San Marco"
80 x 80 cm, 670 €
Domodossola "Domodossola"
80 x 100 cm, 1.050 €
Florenz "Florenz"
60 x 80 cm, 1.170 €
Stilleben mit Wasserkrug "Stilleben mit Wasserkrug"
60 x 80 cm, 770 €
Mohnfeld, Provence "Mohnfeld, Provence"
80 x 120 cm, 1.170 €
Strassencafé in Apt
"Strassencafé in Apt"
120 x 80 cm, 1.730 €

Michael Gottschalk

1967 geboren in Nienburg/Weser
1990-96 Studium der Architektur in Köln
künstlerische Grundlagen bei Prof. Spies
(Schüler v. Schmitt-Rottluf u.Oskar Kokoschka)
Malreisen und Arbeitsaufenthalte

Ausstellungen (Auszug)

2019 Ottmann GP, Ratingen
2019 Schleupen AG, Moers
2018 High-Tech Gründerfonds
2017 Guy Carpenter & Company GmbH, München
2017 PwC - PricewaterhouseCoopers AG , Kiel
2017 Almirall Hermal GmbH, Reinbek bei Hamburg
2016 Mercer Deutschland GmbH, München
2016 IHS Global GmbH, München
2016 REWE Systems GmbH, Rosbach
2015 Interxion Deutschland GmbH, Frankfurt am Main
2015 Sonepar Deutschland GmbH, Düsseldorf

Über Michael Gottschalks Stadtansichten

"Mein Malertum gründet im Beobachten, im Hinschauen, im Erleben", sagt der Maler und Architekt Michael Gottschalk von sich selbst. Das hohe Licht der südlichen Sonne (Provence), Stadtansichten aus Venedig oder Florenz sind bevorzugte Bildthemen, die den Maler faszinieren. Gottschalk vermalt die Farbe dünn und großflächig in stark lasierender Maltechnik und steigert diese durch Einzeichnung mit Ölkreide oder Graphit - sanft changierende Farbakkorde entstehen, die zu flirrenden Lichtbrechungen verschmelzen. Michael Gottschalks Stadtansichten auf Leinwand sind zeitlos schöne Zeitzeugen auf Leinwand.