RWV 372-02 - Herzog Blaubarts Burg "RWV 372-02 - Herzog Blaubarts Burg"
150 x 100 x 3,8 cm, 2.215 €
RWV 361-07 - Adam und Eva "RWV 361-07 - Adam und Eva"
100 x 100 cm, 1.900 €
RWV 361-04 - L'ascension "RWV 361-04 - L'ascension"
100 x 100 cm, 1.900 €
RWV 354-01 - Le sacre du printemps "RWV 354-01 - Le sacre du printemps"
100 x 120 x 3,8 cm, 1.955 €
RWV 354-02 - Le sacre du printemps "RWV 354-02 - Le sacre du printemps"
100 x 120 x 3,8 cm, 1.955 €
RWV 354-03 - Pétrouchka "RWV 354-03 - Pétrouchka"
100 x 120 x 3,8 cm, 1.955 €
RWV 372-04 - Elektra "RWV 372-04 - Elektra"
100 x 150 x 3,8 cm, 2.215 €
RWV 372-05 - Der Zwerg "RWV 372-05 - Der Zwerg"
100 x 150 x 3,8 cm, 2.215 €
RWV 372-06 - Der Zwerg "RWV 372-06 - Der Zwerg"
100 x 150 x 3,8 cm, 2.215 €
RWV 372-01 - Herzog Blaubarts Burg
"RWV 372-01 - Herzog Blaubarts Burg"
100 x 150 x 3,8 cm, 2.215 €

Stephan Reichmann

Deutscher Künstler, wohnt und arbeitet in Berlin und Leipzig.
Werke im Stil des abstrakten Expressionismus mit Öl und Lackfarben, vor allem auf Leinwand, Holz, Karton, Papier und Glas und meist ohne Pinsel.

Aktuellste Ausstellungen in Berlin, Bremen, Leipzig und München.

Ausstellungen (Auszug)

18.10.2017 Oliver Wyman GmbH, München
28.07.2017 E-Plus Mobilfunk GmbH, Düsseldorf
07.06.2017 SUMITOMO DEUTSCHLAND GmbH, Düsseldorf
05.04.2017 Vossius & Partner, Düsseldorf
09.02.2017 Mitsui Chemicals Europe GmbH, Düsseldorf

"Ich arbeite mit dem absichtlichen Zufall und verbeuge mich vor der vollendeten Ästhetik der Natur. Form, Farbe und Material sind gleichberechtigte Parts. Entstehungsprozess und Ergebnis sind gleichwichtig. Nahezu alle Werke entstehen in Serien, auch wenn (fast) jedes Werk für sich allein bestehen könnte und jedes Werk eine in sich geschlossene Geschichte erzählen kann."

Über Stephan Reichmann moderne Originalkunst

Die von Little van Gogh präsentierte Serie "Musikalische Übersetzungen" nimmt Bezug auf die sinfonischen Dichtungen und Opern des 19. und frühen 20. Jahrhunderts. Die hier versammelten moderne Originalkunst sind: Bilder zu den einaktigen Opern Herzog Blaubarts Burg von Béla Bartók, Elektra von Richard Strauss und Der Zwerg von Alexander Zemlinsky sowie drei Bilder zu den Ballettmusiken Le sacre du printemps und Pétrouchka von Igor Strawinsky, zwei Bilder zu Jules Massenets Oratorium Ève sowie ein Bild zu Olivier Messiaens L’ascension - vier sinfonische Meditationen.
Alle Werke sind rückseitig signiert, datiert und mit Werkskatalognummer bezeichnet. Erleben Sie jetzt Stephan Reichmanns moderne Originalkunst in Ihren Räumlichkeiten!