Vita Lore Backhaus-Brenke - abstrakte Landschaften

Lore Backhaus-Brenke

1925 geboren in Ostpreußen, Kindheit in Niederbayern, nach Kriegsende in München,
gestorben 2006

Ausbildung:
Vereinigte Ateliers W G. Maxon, Prien (3 Jahre).
Prof. Hugo von Habermann, München.
Internationale Sommerakademie Salzburg, Meisterklasse Prof. Bitran, Paris.
Studienreisen im europäischen Raum.

Veröffentlichungen:
Bayerisches Fernsehen, 1979
Zeitschrift DIE KUNST, 1982
Europäisches Künstlerlexikon, 1995/96

Ausstellungen:
Einzel- und Gruppenausstellungen in Galerien des In- und Auslands.

Ankäufe:
BfA Berlin für Rehaklinik HochstaufeniBayerisch Gmain, Stadt München,
Banken und Versicherungen, Bayerische Staatsgemäldesammlungen,
Kulturreferat Skeleftea/Schweden, Privatsammlungen.

Mitglied:
Berufsverband bildender Künstler München und Oberbayern.
Kunst- und Gewerbeverein Regensburg.
Accademie il Pantheon Italia.
Künstlerkreis Haar (Gründungsmitglied).
Gruppe MIDO.

Über die abstrakten Landschaften von Lore Backhaus-Brenke

die abstrakten Landschaften mit ihren Häuserschluchten, Dächern in der Dämmerung und dampfenden Schronsteinen offenbaren sich einem manchmal erst beim zweiten Hinsehen, aber gerade das macht den Reiz dieser schönen Ausstellung aus. Denn ist das Auge erst einmal fokussiert und die Phantasie angereizt, entdeckt man die abstrakten Landschaften und ihre Details und kann sich Stück für Stück in Ihren Bann ziehen lassen. Die Werke von Lore Backhaus-Brenke erzeugen eine harmonische und zugleich inspirierende Stimmung. Überzeugen Sie sich selbst.

Ihre Mietanfrage

Geschäftszeiten

Mo - Fr 8:00 - 17:00 Uhr

Little van Gogh

Berck-sur-Mer- Str. 20
53604 Bad Honnef
Tel. 02224 900 456
Fax 02224 900 457
E-Mail info@littlevangogh.de