Vita Christina Eichholtz - Acrylbilder

Christine Eichholtz

1943 in England geboren

1982 - 85 Ausbildung - Corcoran School of Art, Washington DC
1986 Beginn der freischaffenden Arbeit
1991 lebt und arbeitet in Bonn
1995 Gründungsmitglied der Gruppe coneXus

Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland (Auszug)

21.12.2017 WM Treuhand & Steuerberatungsgesellschaft AG, Limburg
20.06.2017 Amprion GmbH, Dortmund
28.03.2017 Mitsui Chemicals Europe GmbH, Düsseldorf
17.01.2017 Debeka - Hauptverwaltung, Koblenz
29.07.2016 Siemens AG, Köln

Über Christine Eichholtz Acrylbilder

Bei meinen Acrylbildern betrachte ich das Element Farbe als eminent wichtiges Thema meiner Arbeit. Die Ausbildung in den USA und der Zugang zum amerikanischen Abstraktexpressionismus hat meine Malweise beeinflusst. Ich bevorzuge große Farbfelder, die nebeneinander an Kraft und Dynamik gewinnen oder aufeinander (transparent aufgetragen) Einblicke in vorangegangene Prozesse ermöglichen. Die Faszination der alten und modernen japanischen Kalligraphie wirkt sich auf meine Linienführung aus. Linien verbinden, durchtrennen, verdichten und erscheinen oft als "Fries" oder Skripturales am Bildrand. Meine Acrylbilder sind meistens abstrakt; es sind selten Elemente der gewohnten Welt, der scheinbaren Realität, zu erkennen. Doch die Farbflächen und Linien stehen in einem bestimmten Verhältnis zueinander..."

Ihre Mietanfrage

Geschäftszeiten

Mo - Fr 8:00 - 17:00 Uhr

Little van Gogh

Berck-sur-Mer- Str. 20
53604 Bad Honnef
Tel. 02224 900 456
Fax 02224 900 457
E-Mail info@littlevangogh.de