Kakinuma

Fumie Kakinuma

Geboren 1934 in Tokyo

Nach einem abgeschlossenem Psychologiestudium folgt
ein 2-jähriges Fotografiestudium.
1964 kommt sie nach Europa und lebt in Paris.
1967 beginnt sie zu malen.
1970 heiratet sie den international bekannten Bildhauer Sergio Signori
und lebt seitdem in Carrara und Paris.
1972 erste Ausstellung in La Spezia.
1974 - 79 Ausstellungen in Carrara und La Spezia.
1980 - 2000 weitere Ausstellungen in Italien.

Ausstellungen (Auszug)

26.03.2014 Siewert & Kau GmbH, Bergheim
20.10.2011 Riege Software International GmbH, Meerbusch
19.01.2010 Siemens AG SRW W RP, Düsseldorf
27.08.2009 VR-NetWorld GmbH, Bonn
07.07.2009 Kienbaum Management Consultants GmbH, Frankfurt am Main
17.03.2009 GEZ - Gebühreneinzugszentrale der öffentlich-rechtlichen, Köln (Bocklemünd)

Aus den humorvollen Katzenbildern der 70er Jahre wurden, dem Anscheine nach, gegenstandslose Bilder. Die Handschrift dieser sensiblen Künstlerin ist jedoch unverkennbar, genauso wie ihre asiatische Kultur. Ihre Bilder sind oft trotz der verflochtenen Linien (Glücklinien) leicht zugänglich und laden durch die klare, positive Farbgebung zum Betrachten ein. Die Meeresbilder scheinen aus Urträumen zu stammen, in denen die Formwelt noch nicht in der Entwicklung abgeschlossen ist.
Fumie Kakinumas Bilder sind imaginär und lassen unserer Fantasie freien Raum.

Ihre Mietanfrage

Geschäftszeiten

Mo - Fr 8:00 - 17:00 Uhr

Little van Gogh

Berck-sur-Mer- Str. 20
53604 Bad Honnef
Tel. 02224 900 456
Fax 02224 900 457
E-Mail info@littlevangogh.de