Vita Barbara Niesen 2 - leuchtende abstrakte Kunstwerke

Barbara Niesen

geboren in Issum (Niederrhein) I lebt in Nümbrecht im oberbergischen Land
Dozentin für meditatives Malen am Europäischen Institut für Angewandten Buddhismus
EIAB in Waldbröl I Mitglied im BBK Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler
Bonn-Rhein-Sieg I Nassauischer Museumsverein zu Weilburg e.V. I Initiative Kunst Hennef I
Europäisches Kunstprojekt "artsurprise" Stipendiatin des Landes Nordrhein-Westfalen
Ausstellungen 2015 bis 2022 (Auswahl)
Europäisches Parlament I Land Nordrhein-Westfalen, Land- und Amtsgericht, Düsseldorf I
Rosenhang Museum, Weilburg a.d. Lahn I Art Fair, Luxemburg I Art Karlsruhe (mit Galerie
mbeck, Homburg (Saar) I Art Salzburg (mit Galerie mbeck, Homburg (Saar) I ART LOKAL,
Windeck I ARTe Wiesbaden I Art Market Budapest (mit Galerie mbeck, Homburg (Saar) I
Kunstforum Eifel, Gmünd I historisches Rathaus der Stadt Ingolstadt I Haus Paula Modersohn Becker, Bremen I Art Ahr, Sinzig I art:pul, Pulheim I Galerie Luzia Sassen, Köln I
Galerie mbeck, Homburg (Saar) I Galerie El Drac, Cervera del Maestre, Castellon, Spanien
I Online Galerie Norddeutscher Rundfunk, Hamburg I The Rhine Art, Bad Godesberg I IKH
Initiative Kunst Hennef I Fabrik 45 (mit BBK Bonn-Rhein-Sieg), Bonn

Über Barbara Niesens leuchtende abstrakte Kunstwerke

Wer den Wert eines Kunstwerks daran messen mag, wie sehr es das Gemüt des Betrachters erhellt, wird von Niesens Werken reich beschenkt. Mit einer ausgeprägten Sensibilität
für Farben, Flächen und Formen schafft sie eine Welt, in der der Betrachter ganz unmittelbar fündig wird, ob dieser nun Freiheit sucht oder Struktur, wohltuende Harmonie oder
inspirierende Spannung.
Neben Ordnung und Struktur zeigt sich das pulsierende, aufregende Leben - und das in der Gleichzeitigkeit und Fülle, die das Dasein erst vollständig und im schönsten Sinne vollkommen macht.
In der Malerei lebt Barbara Niesen ihre Ungezwungenheit aus. Neugier ist für sie das Tor zum Erkennen. Zufrieden ist sie selten - aber oft glücklich.
Es heißt, dass die Kunst niemals vom Künstler zu trennen sei. Wer Barbara Niesen persönlich kennenlernt, ahnt, dass in ihren Schöpfungen zweifellos die hellsten, sonnigsten Seiten ihres Lebens einfließen. Der Kunsthistoriker Dr. Christopher Naumann ordnet ihre Malerei der Kunstrichtung des Informel zu. Damit ist eine Stilrichtung der Kunst gemeint, die sich nach 1945 als emotionsdarstellende, nicht figürliche Kunstrichtung entwickelte. Barbara Niesen transferiert ihre Erlebnisse und Beobachtungen auf Leinwände und andere Bildträger. Meist verwendet sie pastös aufgetragene Acrylfarben und strukturgebende Materialien. So schafft sie verschiedene Bildstimmungen und Anmutungen. Barbara Niesen bringt Farben und Formen zum Sprechen, so dass der Betrachter zum
Dialog mit ihren Bildern angeregt wird.

Ihre Mietanfrage

Geschäftszeiten

Mo - Fr 8:00 - 17:00 Uhr

Little van Gogh

Berck-sur-Mer- Str. 20
53604 Bad Honnef
Tel. 02224 900 456
Fax 02224 900 457
E-Mail info@littlevangogh.de