Vita Hilmar A. Röner - Steinbilder

Hilmar Alexander Röner

Geboren 1964 in Bonn
1982 erste Ausstellungen
1987 Atelier Patricia Pearce, New Mexico
1989 Erste Mitgliedschaft in einem Kunstverein
1988 Ausbildung zum Gestaltungstechniker Schwerpunkt
Grafik und Design auf der Glasfachschule in Rheinbach
1990 Freiberufliche Tätigkeit als Grafiker und Illustrator für Werbeagenturen
1991 Grafiker im Bundesamt für Zivilschutz im Bereich Illustration, Grafik,
1996 Weiterbildung im Bereich Computergrafik TÜV-Akademie Rheinland
1996 Gründung der Ateliergemeinschaft mit Julia Kalkbrenner
1997 Dozent in der KVHS - Neuwied
1998 Gründungsmitglied der Künstlergruppe ARTE e.V.
2000 Gründung Atelier in Rheinbreitbach
2003 Eröffnung einer Malschule im Atelier Röner
2007 Mitgliedschaft FJK
2008 Mitgliedschaft BBK

Über Hilmar A. Röners Steinbilder

Hilmar Alexander Röners Steinbilder lassen sich ähnlich wie die Werke von Salvador Dali oder Max Ernst im veristischen Surrealismus einordnen. Seine Ausstellung Stein-Zeit schildert eine Irreale Thematik mit solchem Realismus, dass seine Wahrheit und Gültigkeit nicht länger in Frage gestellt werden kann. Sieht man sich seine realistischen Stein-Zeit Bilder genau an, erkennt man, dass einige Steine zu schweben scheinen. Der Künstler beschreibt dies wie folgt: "Lebloses regt sich, tote Dinge erhalten eine magische Personalität. Die Dinge gewinnen ein magisches Sein." Seine Ausstellung entführt uns in eine Wirklichkeit aus Vorstellung, Phantasie und Ahnung, die der des logischen Denkens und des Verstandes im Surrealismus gegenüber gestellt wird.

Ihre Mietanfrage

Geschäftszeiten

Mo - Fr 8:00 - 17:00 Uhr

Little van Gogh

Berck-sur-Mer- Str. 20
53604 Bad Honnef
Tel. 02224 900 456
Fax 02224 900 457
E-Mail info@littlevangogh.de