Mit diesen 5 Ideen zur Büroeinrichtung motivieren Sie Ihre Mitarbeiter

Büro einrichten Ideen

Sie möchten Ihr Büro einrichten und sind noch auf der Suche nach Ideen? Dann sind Sie hier richtig. Im Folgenden erhalten Sie 5 Tipps, um ein motivierendes und inspirierendes Arbeitsumfeld zu schaffen. Ein ansprechendes Arbeitsumfeld ist für Ihre Mitarbeiter unverzichtbar, um die volle Leistung abrufen zu können. Mit einer gut durchdachten Büroeinrichtung kann die Produktivität und das Wohlbefinden im Unternehmen bewiesenermaßen maßgeblich gesteigert werden. Büro einrichten - das ist eine verantwortungsvolle Aufgabe, die aber auch sehr viel Freude bereitet. Wir wünschen viel Erfolg und hoffen, dass Ihnen die Ideen gefallen.

1.) Empfangsbereich richtig einrichten - so fühlt man sich willkommen

Der Empfangsbereich ist die Visitenkarte deiner Firma und das Erste was Mitarbeiter, Besucher, Kunden und Bewerber von deinem Unternehmen sehen. Mit ein paar ausgefallenen Accessoires oder einem tollen Kunstwerk als Eyecatcher kannst du schnell das Eis brechen.

Der erste Eindruck ist oft entscheidend, deshalb sollte gerade beim Empfangsbereich alles stimmen. Egal ob Mitarbeiter, Besucher, Kunden, Bewerber oder Paketboten, im Empfangsbereich wird immer auch gewartet. Eine einladende Sitzecke sollte deshalb auf jeden Fall vorhanden sein, ebenso wie eine Garderobe. Ein TV-Gerät bietet sich hier besonders an, so können sich die Wartenden den Imagefilm des Unternehmens ansehen oder andere wichtige Informationen erhalten, die man auf einem Tisch im Wartebereich auslegen kann. Eine angenehme Beleuchtung ist mindestens genauso wichtig. Das Licht sollte nicht zu grell oder zu kalt sein. Das wirkt abweisend. Angenehme Musik und Pflanzen lockern die Atmosphäre auf und sorgen dafür, dass der Besuch sich gleich wohlfühlt. Ein moderner Kühlschrank mit Erfrischungsgetränken kommt immer gut an, genau wie etwas zu Knabbern. Wie wäre es mit ein paar Süßigkeiten oder etwas Obst? Mit einem angenehmen Duft kann man ebenfalls Punkten. Duftkerzen sehen nicht nur schön aus, sondern riechen auch noch gut. Aber vorsichtig, der Duft sollte nicht zu intensiv sein, denn Geschmäcker sind verschieden. In jedem Fall sollte bei der Gestaltung des Empfangsbereich die Identität des Unternehmens mit einbezogen werden.

2.) Mit Küche, Kaffee-und Snackbar - volle Kraft voraus

Wer motiviert und inspiriert arbeiten will, muss auch regelmäßig Kraft tanken und aktiv Pause machen. Eine Küche für Mitarbeiter ist eine tolle Möglichkeit die Reserven wieder aufzufüllen und die Kommunikation zu fördern. In einer guten Büro-Küche sollte es auf jeden Fall eine anständige Kaffeemaschine geben, so startet man morgens fit in den Tag und überbrückt spielend den ein oder anderen kleinen Tiefpunkt. Ein Kühlschrank, um mitgebrachte Lebensmittel aufzubewahren, sowie die Möglichkeit sich warme Speisen zu zu bereiten sind ebenfalls ein echtes Plus. Viele Unternehmen bieten Ihren Mitarbeitern kostenloses Müsli und Obst an und motivieren Sie so sich gesund zu ernähren. Nur wenn wir auf uns achten, uns ausgeglichen und gesund ernähren, können wir auch Leistung erbringen. Gesunde Ernährung reduziert auch unsere Krankheitstage, wenn das keine lohnende Investition ist. Auch ein Snack-Automat sollte nicht fehlen, denn Nervennahrung ist unverzichtbar. Der Snackautomat von Hellofresh enthält viele süße Köstlichkeiten, Müsliriegel, Wraps und gesunde Gerichte zum Aufwärmen. Eine gemütliche Sitzecke mit einem passenden Gemälde lädt zum gemeinsamen Essen ein und fördert die positive Kommunikation. So können Ihre Mitarbeiter nach Ihrer Mittagspause entspannt und mit neuer Kraft zurück ans Werk.

3.) Pflanzen im Büro machen glücklich

Laut dem Manager Magazin machen grüne Büros mit Pflanzen Mitarbeiter glücklicher und produktiver. Im Vergleich zur karg eingerichteten Büros steigert laut einer Studie eine Pflanze pro Quadratmeter die Produktivität der Mitarbeiter um bis zu 15 Prozent. Einen tollen Pflanzenservice fürs Büro bietet Hydroplan an. Hier kann man seit 30 Jahren Pflanzen fürs Büro mieten. So kann man seine Büropflanzen sorglos und ohne Aufwand genießen, denn die Pflege und die Versicherung der Pflanzen sind bei Hydroplan im Service enthalten. Bürobegrünung verringert erwiesenermaßen psychologischen Stress, verlängert die Aufmerksamkeitsspanne und trägt generell zum Wohlbefinden bei.

4.) Lärm reduzieren und konzentriert arbeiten

Laute Umgebungsgeräusche am Arbeitsplatz wirken sich negativ auf die Konzentration aus. Durch eine geschickte Einrichtung der Räumlichkeiten lässt sich der Lärm aber deutlich reduzieren. Stellen Sie Regale zwischen die Arbeitsplätze oder nutzen Sie Aktenschränke als Raumteiler, denn die Möbel sind in der Lage viele Geräusche zu schlucken. Wenn möglich sollten lärmstarke Geräte wie Drucker oder Kopierer in seperaten Räumen untergebracht werden und nicht direkt neben den Schreibtischen oder Arbeitsplätzen der Mitarbeiter stehen.Wenn das Auslagern der Geräte nicht möglich ist, nutzen Sie Ecken und Winkel für laute Geräte, denn diese halten den Schall auf. Kunstwerke oder Gemälde auf Leinwand dienen ebenfalls als Schallschutz! Eine bebilderte Wand verhindert den Nachhall und reduziert somit den Geräuschpegel. Es ist sinnvoll die Bilder in Sprechrichtung aufzuhängen. Die Konzentrationsfähigkeit steigt, wenn Sie die Schreibtische versetzt aufstellen, denn dadurch wird verhindert, dass sich die Gesprächsrichtungen überschneiden. Straßenlärm kann mit Vorhängen oder Lamellen vor den Fenstern vorm Eindringen in die Räumlichkeiten gehindert werden. Machen Sie sich die Architektur der Räumlichkeiten zu eigen und sorgen Sie so dafür, dass der Lärm- im Büro und somit auch der Stresspegel für Ihre Mitarbeiter reduziert wird.

5.) 72, 9 % der Arbeitnehmer in Deutschland wünschen sich Kunst am Arbeitsplatz

Laut einer repräsentativen Studie des Meinungsforschungsinstituts OnePoll zum Thema Kunst am Arbeitsplatz befürworten 3 von 4 Deutschen Kunst im Büro. Die Mehrheit glaubt, dass Kunst am Arbeitsplatz sogar positive Auswirkungen auf das Arbeitsumfeld und die Produktivität hat. Mit dem Kunstservice von Little Van Gogh können Sie jedes Jahr bis zu 6 verschiedene Kunstausstellungen unterschiedlicher zeitgenössischer Künstler in den Räumlichkeiten Ihres Unternehmens präsentieren - ganz ohne Aufwand. Die Beratung vor Ort, die Hängung, der Transport, der regelmäßige Wechsel und die Versicherung der Kunstwerke sind bereits im Angebot enthalten. Eine Ausstellung beinhaltet 10 thematisch zusammenhängende Originalwerke auf Leinwand. Es stehen über 250 Ausstellungen regionaler, nationaler und internationaler zeitgenössischer Künstler zur Auswahl. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Wenn man die Mitarbeiter mit auswählen lässt, macht das Konzept richtig Spaß und niemand bekommt einfach etwas vor die Nase gehangen. Man fördert nicht nur die positive Kommunikation und schafft ein tolles Ambiente, sondern wird ganz nebenbei imagewirksam zum Förderer talentierte Gegenwartskünstler.

Die Studie in der 1.000 Teilnehmer interviewt wurden, hat ebenfalls die Frage gestellt, welche Art von Kunst sich die Deutschen am Arbeitsplatz wünschen? Hierbei kam heraus, dass jeder dritte Befragte auf dem Kunstobjekt eine Küstenlandschaft in einem klassischen Stil sehen möchte. Das bringt eine ruhige Balance in den stressigen Arbeitsalltag. Versuchen Sie es mal und erstellen Sie jetzt ganz unkompliziert und unverbindlich online Ihren Mietplan!

Ihr Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner

Harry Pietschnig 02224 900 456

Kontaktieren Sie mich jetzt